Autor: Wolfgang Rachl

Interview – Safe Space am RRBK

Das Nachrichtenportal t-online hat am 1.10.2021 ein Interview mit Herrn Rachl über den Ehrenamtspreis des RRBK für Schule der Vielfalt veröffentlicht. Hier ein kleiner Auszug:

Wolfgang Rachl  ist Lehrer an einem Berufskolleg in der Kölner Südstadt. An seiner Schule hat er ein „Safe Space“ geschaffen – und will damit gegen Diskriminierung kämpfen.  

Worum geht es bei dem Projekt?

Jeder und jede soll sich an unserer Schule sicher fühlen und niemand soll ausgegrenzt werden.Weiterlesen

RRBK goes ROC 2021 – bunt, schnell und sonnig!

Das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg mit dem Schulprojekt Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie und der Run of Colours wurden beide 2021 mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Köln ausgezeichnet. Besonders in diesem Jahr hat der Spirit dieser tollen Auszeichnung die Schüler*innen motiviert, sich sportlich aktiv sozial zu engagieren und beim Benefizlauf der Aids-Hilfe-Köln mitzumachen.… Weiterlesen

Preisverleihung Ehrenamtspreis der Stadt Köln

Am 22.8.2021 hat das Richard-Riemerschmid den Ehrenamtspreis der Stadt Köln für das Projekt Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie in der Champions Hall des Sport- und Olympiamuseums erhalten.

Ralph Caspers, Moderatorin Sabine Heinrich, Wolfgang Rachl, Oliver Majewski, Dr. Stefanie Merkenich, Foto Viktor Warnke

Den Preis über 1000 Euro hat uns der diesjährige Ehrenamtspate Ralph Caspers überreicht, den Viele aus Die Sendung mit der Maus oder Quarks im WDR kennen.… Weiterlesen

Let´s be queer – Rote Karte gegen Homophobie und Transfeindlichkeit am RRBK

Die Rote Karte zeigen gegen jede Form der Ausgrenzung und Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen, dafür möchten wir am RRBK mit einer Kunstaktion werben: Let´s be quer – Change your Gender!

Was heißt männlich? Was heißt weiblich? Was heißt queer? Schlüpfe in eine andere Rolle, in ein anderes Geschlecht. Inszeniere dich, zeige ein anderes Ich. Zeige dein Ich, das man von außen nicht sieht.Weiterlesen