Autor: Wolfgang Rachl

Sprachgestalten – Wie spricht ein Charakter?

Im Zusammenhang mit dem Schulprojekt zum Thema Sprachgestalten haben die Schüler*innen der G13 des Beruflichen Gymnasiums im 3D-Unterricht Charaktere für den Lego-College-Movie entwickelt. 

Hierbei können Charakterfiguren interpretiert werden, die Lehrer*innen, Schüler*innen an unserer Schule repräsentieren, es können aber auch neu erfundene Helden bzw. Antihelden entstehen. Ein Charakter definiert sich allgemein durch physische, psychische und soziologische Merkmale. Bei der Charakterentwicklung einer Legofigur gilt es als Herausforderung, die stereotype geometrische Form des Körpers mit individuellen Merkmalen und Accessoires zu versehen, um ein Individuum zu kreieren, welches Identifikation und Empathie ermöglicht.… Weiterlesen

Akzeptanz ist die Lösung – Plakatwettbwerb Schule der Vielfalt

Bereits zum zweiten Mal entwarfen die Schüler*innen des RRBKs Plakate für das Antidiskriminierungsprojekt Schule der Vielfalt und setzten damit ein Zeichen gegen Homo- und Transfeindlichkeit. Im Rahmen eines Wettbewerbs beschäftigten sich die Schüler*innen des beruflichen Gymnasiums acht Wochen lang intensiv mit geschlechtlicher und sexueller Vielfalt und entwickelten Plakatideen, die für eine größere Akzeptanz von homo-, bi-, trans- und intersexuellen Menschen im Bereich Bildung werben sollen.… Weiterlesen

5 km in 23 Minuten

Dieses Jahr haben sich 48 Läufer*innen zum Run of Colours angemeldet, 14 Lehrer*innen waren dabei und Schüler*innen der Ausbildungsgänge GTA Medien und Kommunikation, Grafik und Objektdesign, aus dem Beruflichen Gymnasium und der Fahrzeuglackierer. Insgesamt kamen demnach 480 Euro Spendengelder zusammen, die wir der Lebenshausstiftung der Aids-Hilfe-Köln übergeben konnten.

Herrliches Wetter, eine wunderschöne Laufstrecke am Rhein entlang, gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen mit Familie, alles für einen guten Zweck.Weiterlesen

Das RRBK wird grüner…

Nicht nur unser Schullogo wird grün, sondern auch unser Schulhof! In einer Pflanzaktion haben die Gärtner*innen der As3O1 die Blumenkästen und Pflanztröge der mobilen Palettenmöbel auf dem Schulhof begrünt. Bei der Auswahl der Pflanzen spielten ästhetische und praktische Überlegungen eine Rolle, vielmehr sollten die Pflanzen aber auch nützlich und erlebbar sein und die Sinne ansprechen: Im Frühjahr erfreuen die Frühblüher, wie Obstbäume, Tulpen und Märzenbecher das Auge und dienen als erste Bienennahrung.… Weiterlesen

Projekt „Gesunde Schule“ – neue Möbel für den Schulhof

Aus den Fördermitteln von „Gesunde Schule“, die das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg im letzten Schuljahr erhalten hatte, entstand die Idee, einen Teil des Preisgeldes auch für die Verbesserung der Außenraumgestaltung des Schulhofes zu verwenden. Hieraus ist ein schulinterner Wettbewerb entstanden, bei dem sich auch die Oberstufe der Gestaltungstechnischen Assistenten für Grafik und Objektdesign beteiligten. Im 3D-Kurs bei Herrn Rachl entstanden in Cinema 4D zunächst virtuelle Entwürfe, die nun am Ende des letzten Schuljahres in einer Projektwoche auch tatsächlich in die Realität umgesetzt werden konnten. … Weiterlesen