Alle Artikel in: Unterrichtsprojekte

Lackieren im Klassenzimmer- ohne Lacke – geht das?

Das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg macht´s vor

Die Fahrzeuglackierer*innen am Richard-Riemerschmid-Berufskolleg setzen seit 2022 eine virtuelle Lackierwerkstatt im Rahmen ihrer Ausbildung ein. Das Besondere daran: Das virtuelle Lackieren ist eine innovative und fortschrittliche Methode, die zahlreiche Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Lackierprozess bietet. Das Training kann praktisch überall durchgeführt werden. Es reduziert den Zeitaufwand und die Kosten für Lackierarbeiten erheblich. Es ermöglicht eine präzise Farbvorschau und erlaubt das risikofreie Experimentieren mit verschiedenen Farben und Effekten, ohne tatsächlich Chemikalien und Materialien zu verbrauchen, was letztendlich der Umwelt zugutekommt.… Weiterlesen

Alexa Westerhoff, Leonora Rommen, Emma van Beek und Hansjörg Nessensohn

lit.RRBK- Wenn der Autor vor Ort liest

Am 18. September fand in unserer voll besetzten Aula eine Lesung mit dem Kölner Autor Hansjörg Nessensohn und seinem Jugendroman „DELETE ME“ statt, die nicht nur die Herzen von 120 Schüler*innen eroberte, sondern auch ein inspirierendes Beispiel für kreative Planung und eigenverantwortliche Umsetzung durch Schüler*innen der FOS 12 bot.

Die lit.RRBK Literaturreihe soll sich in den nächsten Jahren zu einem festen Bestandteil im schulischen Kalender entwickeln, und die diesjährige Veranstaltung soll dafür der Auftakt sein.… Weiterlesen

World Cleanup Day 2023

World Cleanup Day 2023

Unsere Schule hat beim World Cleanup Day 2023 mitgemacht. Die AS3U2 und die AS3M2 sind bewaffnet mit Müllzange, Säcke, Handschuhe und Zählliste in den Volksgarten gestürmt um Kronkorken, Dosen, Zigarettenstummel, Plastik, Kleidung, Flaschen und viel mehr zu sammeln und so das Viertel ein bisschen schöner zu machen und vor allem um mit gutem Beispiel voran zu gehen. Bei der Aktion konnten so dreizehn 60 Liter Säcke Müll eingesammelt werden.… Weiterlesen

Check die Challenge: Helm, Hirn, Heimweg - Preisvergabe

1. Platz! Preisverleihung Go Ahead Wettbewerb 2023

im Ministerium für Schule und Bildung

Auf dem Foto der Preisverleihung von links nach rechts (oben): Dirk Schaller (Ministerium für Schule und Bildung), Alexa Westerhoff (F12-2), Michael Fischer (F12-2), Alina Volk (F12-2), Paula Becker(F12-2), Hanna Guntermann (Fachlehrerin), Uwe Meyeringh (Unfallkasse NRW)

»Check die Challenge: Helm, Hirn, Heimweg« – dieser Aufforderung kamen in diesem Jahr 1.193
Schülerinnen und Schüler nach. Dem Motto »Safe zur Schule – Challenge bestanden« folgend,
haben sie in dem von der Unfallkasse NRW jährlich ausgeschriebenen Präventionswettbewerb weit
über 200 Beiträge rund um das Thema Sicherheit im Verkehr eingereicht.… Weiterlesen

Plakatwettbewerb zum Thema »Glücksspielsucht«

Plakatwettbewerb zum Thema »Glücksspielsucht«

Die AS3U2 hat im Fach Gestaltungslehre erfolgreich am Plakatwettbewerb von GLÜXXIT zum Thema »Glücksspielsucht« teilgenommen und von 40 Mitbewerber*innen den 4. Platz belegt! 

Als Preis gab es 400 Euro und die Umsetzung des Gewinnerplakates, von Alexandra Cilker, an 6 Standorten in der Kölner Innenstadt. Wir gratulieren ganz herzlich! 

Redaktion und Fotos: © Caroline Leyer-Kiwus