Autor: H. K.

Girlsday

Girls‘ Day 2021

Typische Motion Designer*innen sind zu 75 % männlich und nur zu 25 % weiblich.

Für uns Anlass, ein digitales Angebot zum Girls‘ Day zu konzipieren:

Stop-Motion-Animation: Los geht’s – (d)ein Film

Nach einem Überblick über den Bereich des Motion Designs, Stop-Motion-Animationen und die App „Stop Motion Studio“ hieß es „Und Action!“ – hier konnten die Teilnehmerinnen selbst die praktischen Möglichkeiten erproben.… Weiterlesen

Boys Day 2021

Marketing-Collage für einen Partyraum

Das Berufsbild des Gestalters/ der Gestalterin für visuelles Marketing hat sich stark verändert.

Ihr wisst vermutlich noch nicht, dass die meisten Ausbildungsplätze heute im Möbeleinzelhandel angeboten werden. Wer Spaß am DIY, der handwerklichen Arbeit und dem Gestalten von Schauräumen hat, findet hier ein außerordentlich vielfältiges und kreatives Betätigungsfeld. 

Was Du noch wissen solltest: Gestalter/-innen arbeiten immer im Team, sind schwindelfrei auf der Leiter, sie arbeiten körperlich und legen im Unternehmen zu Fuß große Strecken zurück, sie tragen und heben Lasten und haben manchmal auch Hände voll Kleister oder Farbe.… Weiterlesen

WE ARE THE WINNERS

Gegen ungefähr 60 Einreichungen haben sich alle drei Plakat-Einreichungen unsere Schule beim Glüxxit Plakatwettbewerb durchgesetzt. Welche Plätze wir genau eingenommen haben, wird allerdings erst am 25.06 bei der Preisverleihung verkündet. Insgesamt wurden 12 Plakate ausgezeichnet, dabei sind mit Preisen von 200€ bis 1000€ zu rechnen sowie einer Plakatierung in der Wunsch-Stadt (natürlich Köln 😉 ).

Weitere Infos zum Wettbewerb findet ihr hier.… Weiterlesen

Run of Colors September 2020

Run of Colours

Unterrichtsprojekt im Fach Mediendesign

Die Schüler*innen der FOS setzen in einer Lernsituation im Fach Mediendesign unseren Run of Colours in Bewegtbildszene.
Das Besondere an dieser Aufgabe war es, dass jede Szene nur einmal aufgenommen werden konnte, weshalb im Vorfeld gut geplant werden musste. Denn der eigentliche Lauf am 26.9.2020 dauerte nur 20 Minuten. Was also in der Zeit nicht „im Kasten“ war, konnte nicht noch einmal nachgedreht werden.… Weiterlesen