Allgemein

Sonne statt Regen – ein neuer Rekord und jede Menge gute Laune!

Auch in diesem Jahr haben sich 77 Colour-Runners für den Benefizlauf der Aidshilfe-Köln angemeldet. Durch Spenden aus dem Lehrerkollegium und von Schüler*innen konnten wir der Aidshilfe in diesem Jahr wieder 770 Euro überweisen – ein tolles Ergebnis!

Die Wetterprognosen für den Lauf am Samstag sahen sehr wechselhaft aus – und kurz davor sah es nach einem richtig schweren Gewitter aus – aber für unseren 5-km-Lauf scheinte sogar die Sonne – wie herrlich, was für ein Glück!

Beim Run-of-Colours geht es nicht unbedingt um Geschwindigkeit – jede*r darf sein eigenes Tempo laufen – vom Walker bis zum Speed-Runner. Und doch waren einige richtig schnell unterwegs:

Herr Kempter und Carl Luis – der schnellste Mann am RRBK!

Anton Linde aus der FOS 13 konnte zwei Jahre seinen Platz als schnellster Runner des RRBK halten, in diesem Jahr war Carl Luis Mehlhose aus der G11-2 der Schnellste am RRBK und hat oben drauf noch den RRBK-Rekord aufgestellt: 5 km in 19 Minuten und 10 Sekunden. Damit war Carl Luis sogar der Fünf-schnellste des gesamten Laufs. Wow, was für ein Flitzer!

Herr Huhn, Chiara, Frau Berkigt, Lara, Luka, Vivian und Luciel….Dream-Team-As2U1!

Ich freue mich jedes Jahr, dass so viele mitlaufen und es macht immer wieder so viel Spass, mit Kolleg*innen und Schüler*innen beim Benefizlauf der Aidshilfe dabei zu sein: gute Stimmung, guter Zweck, gut für Körper und Seele!

Läufst du nächstes Jahr auch mit?

Text Wolfgang Huhn

Bilder Tom Rathmann – Wolfgang Huhn